Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Stand 10. Juli 2009

* § 1 Allgemeines
* § 2 Vertragsschluss
* § 3 Liefer- und Leistungszeit
* § 4 Widerruf
* § 5 Versandkosten
* § 6 Transportschäden und Schadensersatz
* § 7 Eigentumsvorbehalt
* § 8 Zahlungsbedingungen
* § 9 Datenschutz
* §10 Rechtswahl
* §11 Schlussbestimmungen
* §12 Haftungshinweis

§1 Allgemeines

Für die gesamte Geschäftsbeziehung mit unserem Kunden gelten diese allgemeinen Geschäftsbedingungen. Änderungen und Ergänzungen bedürfen der Schriftform. Die präsentierten Waren sind kunsthandwerkliche Einzelfertigungen, die entsprechenden schonenden Umgang in ihrer Verwendung erfordern.


§2 Vertragsschluss

Für den Kauf gelten die Preise vom Tag der Bestellung. Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer. Wir behalten uns vor, Bestellungen nicht anzunehmen, zum Beispiel weil die bestellte Ware nicht verfügbar ist. In diesem Fall unterrichten wir Sie auf jeden Fall von der Nichtannahme der Bestellung per E-Mail, ohne für deren Zugang zu haften. Eventuell bereits erhaltene Zahlungen werden umgehend zurückerstattet. Die Abbildungen der Produkte im Online-Shop sind unverbindlich, sie können von ihrem tatsächlichen Aussehen abweichen. Die Waren sind Einzelanfertigungen (Unikate), so dass diese sowohl untereinander als auch von den jeweiligen Abbildungen im Online-Shop abweichen können. Alle Angaben sind daher unverbindlich.


§3 Liefer - und Leistungszeit

Die Lieferung erfolgt in der Regel innerhalb von 10 Werktagen auf Kosten und Gefahr des Empfängers, unter dem Vorbehalt, dass wir rechtzeitig und richtig beliefert werden. Aufgrund der Einzelanfertigung der Sachen kann es unter Umständen zu produktionsbedingten Lieferverzögerungen kommen. Stellen sich derartige Verzögerungen ein, werden Sie umgehend von uns davon per E-Mail informiert. Schadensersatzansprüche aus Verzug, Unmöglichkeit der Leistung, sowie Umstände, die wir nicht zu vertreten haben, sind ausgeschlossen, soweit nicht vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln vorliegt.


§4 Widerruf

Dem Kunden steht gem. § 355 BGB ein Widerrufsrecht zu.
Bei Rücksendungen bitte ausschließlich unsere Lager-Adresse verwenden.

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns
mein herzblut
Inhaberin: Christina Kronawitter
Brunnenstraße 20
94405 Landau/Isar
Telefon: 09951/590612
E-Mail: info@meinherzblut.com

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei

  • Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
  • Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
  • Verträgen zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.
 
 

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück an

mein herzblut - Inhaberin Frau Christina Kronawitter , Brunnenstraße 20, 94405 Landau/Isar, Telefon: 09951/590612, E-Mail: info@meinherzblut.com

Hiermit widerrufe(n) ich/wir den von mir/uns abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren

____________________________________________________________ - Bestell-Nr.
____________________________________________________________ - Bestell-Nr.
____________________________________________________________ - Bestell-Nr.
____________________________________________________________ - Bestell-Nr.
____________________________________________________________ - Bestell-Nr.
____________________________________________________________ - Bestell-Nr.
____________________________________________________________ - Bestell-Nr.

bestellt am _______________/erhalten am ________________

Meine Anschrift lautet:

____________________________________________________________ (Name, Vorname)
____________________________________________________________ (Straße, Hausnummer)
_____________, ______________________________________________ (PLZ, Ort)

_____________________, den______________
OrtDatum


________________________________________
Unterschrift (nur bei Mitteilung auf Papier)

Widerrufsbelehrung und Muster-Widerrufsformular drucken


§5 Versandkosten

Die Lieferung ist "ab Werk" vereinbart. Die Kosten für den Versand innerhalb der Bundesrepublik Deutschland (Festland) werden mit 5,90 Euro berechnet. Die Versandkosten nach Österreich betragen 9,90 Euro. Frankreich (Festland), Italien (Festland) und den Benelux-Ländern 19,90 Euro. Bitte setzen Sie sich mit uns per Email in Verbindung, wenn Sie einen Versand in ein anderes Land wünschen.


§6 Transportschäden und Schadensersatz

Erkennt der Kunde bei Erhalt der Lieferung Schäden an der Verpackung, hat er bei Annahme der Ware von dem Transportunternehmer die Beschädigung schriftlich bestätigen zu lassen und uns unverzüglich eine Mitteilung zu machen, dass die Annahme wegen der beschädigten Verpackung unter Vorbehalt geschieht. Transportschäden, die erst nach dem Auspacken der Ware festgestellt werden, müssen uns ebenfalls unverzüglich schriftlich gemeldet werden. Schadensersatzansprüche, gleich aus welchem Rechtsgrund, sind ausgeschlossen, soweit sie nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen.


§7 Eigentumsvorbehalt

(1)Bei Verbrauchern behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor. Sind Sie Unternehmer in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar.
(2) Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns unbestritten oder anerkannt sind. Außerdem haben Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur, wenn und soweit Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.
(3) Befindet sich der Kunde uns gegenüber mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden sämtliche bestehende Forderungen sofort fällig.

§8 Zahlungsbedingungen

Bei uns können Sie wählen zwischen Vorkasse, Nachnahme (nur bei innerdeutscher Lieferung), PayPal und Kauf auf Rechnung (billpay). Bei Vorauskasse ist der Kaufpreis auf die von uns angegebene Bankverbindung zu zahlen. Sobald der Betrag auf unserem Konto gutgeschrieben ist, wird die Ware verschickt. Ist der Kaufpreis nicht innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Auftragsbestätigung bei uns eingegangen, befindet sich der Kunde auch ohne weitere Ankündigung in Verzug.

(1) Kauf auf Rechnung Beim Kauf auf Rechnung ist der Rechnungsbetrag an dem in der Rechnung genannten Kalendertag (20 Kalendertage nach dem Rechnungsdatum) zur Zahlung an unseren externen Partner Billpay GmbH https://www.billpay.de/endkunden/ fällig. Die Zahlungsart Kauf auf Rechnung besteht nicht für alle Angebote und setzt unter anderem eine erfolgreiche Bonitätsprüfung durch die Billpay GmbH voraus. Wenn dem Kunden für bestimmte Angebote nach Prüfung der Bonität der Kauf auf Rechnung gestattet wird, erfolgt die Abwicklung der Zahlung in Zusammenarbeit mit der Billpay GmbH, an die wir unsere Zahlungsforderung abtreten. Der Kunde kann in diesem Fall nur an die Billpay GmbH mit schuldbefreiender Wirkung leisten. Wir bleiben auch bei dem Kauf auf Rechnung über Billpay zuständig für allgemeine Kundenanfragen (z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung), Retouren, Reklamationen, Widerruferklärungen und -zusendungen oder Gutschriften. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen https://www.billpay.de/allgemein/datenschutz/ der Billpay GmbH.
§9 Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften, Telefonnummern, etc.) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschrift, Telefon-, Faxnummern und Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sog. Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

(1) Identitäts- und Bonitätsprüfung bei Auswahl von Billpay-Zahlungsarten

Wenn Sie sich für die Zahlungsarten Kauf auf Rechnung oder Kauf per Lastschrift über unseren Partner Billpay GmbH https://www.billpay.de/endkunden/ entscheiden, werden Sie im Bestellprozess gebeten, in die Übermittlung der für die Abwicklung der Zahlung und eine Identitäts- und Bonitätsprüfung erforderlichen Daten an Billpay einzuwilligen. Sofern Sie Ihre Einwilligung erteilen, werden Ihre Daten (Vor- und Nachname, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Geburtsdatum, Telefonnummer und beim Kauf per Lastschrift die angegebene Kontoverbindung) sowie die Daten im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung an Billpay übermittelt.
Zum Zwecke der eigenen Identitäts- und Bonitätsprüfung übermittelt Billpay oder von Billpay beauftragte Partnerunternehmen Daten an Wirtschaftsauskunfteien (Auskunfteien) und erhält von diesen Auskünfte sowie ggf. Bonitätsinformationen auf Basis mathematisch-statistischer Verfahren. Detaillierte Informationen hierzu und zu den eingesetzten Auskunfteien sind den Datenschutzbestimmungen https://www.billpay.de/allgemein/datenschutz/ der Billpay GmbH zu entnehmen.
Des Weiteren setzt Billpay zur Aufdeckung und Prävention von Betrug ggf. Hilfsmittel Dritter ein. Mit diesen Hilfsmitteln gewonnene Daten werden ggf. bei Dritten verschlüsselt gespeichert, so dass sie lediglich von Billpay lesbar sind. Nur wenn Sie eine Zahlart unseres Kooperationspartners Billpay auswählen, werden diese Daten verwendet, ansonsten verfallen die Daten automatisch nach 30 Minuten.

§10 Rechtswahl

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Sofern es sich bei den Kunden um Kaufleute im Sinne des Handelsgesetzbuches, um öffentlich rechtliche Sondervermögen oder juristische Personen des Öffentlichen Rechts handelt, wird unser Firmensitz als ausschließlicher Gerichtsstand vereinbart.


§11 Schlussbestimmungen

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt die Wirksamkeit der übrigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht.


§12 Haftungshinweis

HaftungshinweisTrotz sorgfältiger inhaltlicher Prüfung übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 

 

[profiler]
Memory usage: real: 21757952, emalloc: 21319024
Code ProfilerTimeCntEmallocRealMem